Kostenloser Versand ab 30,- € Bestellwert*

Standing In Awe, div. Interpreten (CD)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Preis: 7,50 €
ODER

Kurzübersicht

6 neue Lobpreissongs

Standing In Awe, div. Interpreten (CD)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • zusammen für 30,- € erhältlich

Details

           

6 neue Lobpreissongs

 Text und Musik: Edith Kink, Maria-Carmen Lochmaier, Simon Conrady, Benedikt Lochmaier, Pascal Lochmaier

Instrumente: Simon Conrady, Pascal Lochmaier, Benedikt Lochmaier, Maria-Carmen Lochmaier, Johannes Brändle, Benedikta Ulbrich, Christoph Spörl

Gesang: Edith Kink, Maria-Carmen Lochmaier, Benedikt Lochmaier, Pascal Lochmaier, Johannes Brändle

 


Rezension

Matthias Schyra
Leiter Immanuel Lobpreiswerkstatt

7 Jugendliche  aus dem Umfeld der Jugendarbeit der Gemeinschaft Immanuel haben gemeinsam ihre erste CD mit sechs eigenen Worship-Songs produziert, teils auf deutsch, teils auf englisch. Man könnte jetzt meinen, dass es natürlich selbstverständlich ist, dass der Leiter der Immanuel Lobpreiswerkstatt für eine CD wirbt, die in unserem Umfeld entstanden ist. Ich tue das aber vor allem, weil mich das Ergebnis echt begeistert. Die Songs liefen in den letzten Tagen bei mir im Auto rauf und runter. Da sind richtige talentierte Songwriter und Musiker am Start, und richtige „Lopbpreiser“. Das begeistert mich, was in der nächsten Generation entsteht und schon entstanden ist. Ich finde die Songs klasse, sie sind durchdacht arrangiert. Es macht mir Spaß zu zu hören. 
Edith Kink, Benedikt Lochmaier, Maria-Carmen Lochmaier, Pascal, Lochmaier, Simon Conrady Johannes Braendle und Benedikta Ulbrich haben fast alles selbst eingespielt, gemeinsam mit Produzent Christoph Spörl. 
Christoph leitet nicht nur die Immanuel-Jugendarbeit, sondern auch das Tonstudio im Keller des Immanuel Zentrums, in dem die Aufnahmen entstanden sind, und er ist Mitglied in der Immanuel Lobpreiswerkstatt.  Toll, was sich aus dieser Mischung für Möglichkeiten ergeben! Veredelt wurde das Ganze mit Gitarren-Sounds von Lothar Kosse. Seine warmen und strahlenden Sounds tragen natürlich nicht unerheblich zum Gesamtklang bei.
Ich mag eigentlich alle Songs auf der CD. Mein Lieblingslied ist „My lover´s love“, ein richtiger Ohrwurm. „Auferstanden“ ist bereits so gut wie gebucht für eines unserer nächsten Lobpreiskonzerte. Und „Ich steh an Deinem Throne hier“, eine sehr schöne neue Vertonung des alten Textes von Paul Gerhardt, ist gerade ein besonderer „Hinhörer“.

Mein Fazit: „Thumps up“. Eine wirklich gelungene, runde Produktion. Ich bin mir sicher, dass der ein oder andere Song auch in den Konzerten der Lobpreiswerkstatt wieder auftauchen wird...

 


Schlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.